21.08.2018

MicroSpy® FT – Leistungstarkes Schichtdickenmessgerät für die Produktionskontrolle und Entwicklung

Bei Messaufgaben in der begleitenden Produktionskontrolle, sowie den Bereichen Forschung und Entwicklung, kommt der FRT MicroSpy® FT zum Einsatz. Der MicroSpy® FT ist ein optisches Messgerät für die unkomplizierte, berüh­rungslose Messung von Beschichtungen, die im sichtbaren oder nicht sicht­baren Spektralbereich transparent sind. Zum Einsatz kommen u.a. optische Schichtdickensensoren mit interferometrischen oder reflektometrischen Ver­fahren, sodass die Schichtdicke von einigen Millimetern bis unter einem Nano­meter zerstörungsfrei bestimmt werden kann. Mit dem Dünnschichtsensor FTR kann speziell die Dickenmessung transparenter dünner Schichten und Schichtsysteme durchgeführt werden. Eine große Auswahl an Sensoren mit verschiedenen Lichtquellen, Messfleckgrößen und Dickenmessbereichen er­möglicht eine optimale Abstimmung auf Ihre Anwendung. Daher wird die­ses leistungsfähige, intuitiv bedienbare FRT Oberflächenmessgerät vor allem bei Entwicklern und bei der Qualitätssicherung in Hochtechnologiefeldern sehr geschätzt.

Das Schichtdickenmessgerät ist jeweils mit einem motorisierten x,y-Verfahrtisch sowie einer CCD-Kamera mit Messfeldbeleuchtung zur einfachen Probenpositionierung ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören die Softwarepakete Acquire und Mark III mit umfangreichen Auswerte-, Visualisierungs- und Exportfunktionen sowie Scriptingfunktionalität.

Wir haben sicher auch eine Lösung für Ihre spezifische Aufgabe. Zögern Sie nicht uns bei Fragen zu kontaktieren. Unsere Experten werden sich gerne um Ihr Anliegen kümmern und individuelle Lösungen für Sie ausarbeiten.